Diese Mexican Quinoa STUFFED Sweet Potatoes sind die ultimative Mahlzeit auf pflanzlicher Basis! Vollgepackt mit Ballaststoffen und Eiweiß sind sie sättigend, lecker und einfach zuzubereiten! Einfach, gesund und so lecker. Gefüllt mit schwarzen Bohnen, Quinoa, Guacamole und weiteren gesunden Zutaten! #stuffedsweetpotatoes #mexicanquinoa

Mexikanische Quinoa angefüllte Süßkartoffeln

Ich bin schon lange von Süßkartoffeln besessen. Sie sind eine dieser Zutaten, die ich jede Woche in meiner Speisekammer habe und die wir nie satt bekommen.

Ein Teil dessen, was ich an Süßkartoffeln liebe, ist ihre Vielseitigkeit. Sie können sie auf viele verschiedene Arten zubereiten und sie können in Salaten, Schüsseln, als Beilage und mehr verwendet werden.

Aber Süßkartoffeln in unserem Haus sind in der Regel nicht der Star der Show. Sie sind als Bonus oder Seite da. Bis jetzt. Denn als ich diese mexikanischen Quinoa-Süßkartoffeln aufgeschlagen habe… hat sich alles verändert.

Mexikanische Quinoa angefüllte Süßkartoffeln

SHARESHARESHAREQuinoa Gefüllte Süßkartoffeln mit mexikanisch inspiriertem Geschmack

Warum sind Süßkartoffeln gesund?
Es scheint, dass jeder in der Gesundheitswelt von den ernährungsphysiologischen Vorteilen von Süßkartoffeln schwärmt. Aber sind sie wirklich so gesund? Die kurze Antwort lautet JA!

Süßkartoffeln stecken voller Vitamine und Mineralien und sind meiner Meinung nach ein „alltägliches Superfood“, was bedeutet, dass sie billig, nährstoffreich und einfach ein Allround-Superstar sind.

Mexikanische Quinoa angefüllte Süßkartoffeln

In Bezug auf die tatsächlichen Nährstoffvorteile von Süßkartoffeln sind sie hoch in:

Ballaststoff
Vitamin A
Vitamin C
Mangan
Kalium
und B-Vitamine
SHARESHARESHAREVeganes mexikanisches Quinoa-Rezept
Perfekt gefüllte Süßkartoffeln
Einige Leute haben vielleicht Angst, eine Menge Süßkartoffeln zu essen, weil sie auch reich an Kohlenhydraten sind, aber ich bin völlig anderer Meinung. Ja, sie sind Kohlenhydrate, aber wir brauchen Kohlenhydrate, um uns zu ernähren. Wir brauchen sie für Energie und leben unser gesündestes Leben.

Deshalb war ich so aufgeregt zu entdecken, wie lecker dieses Rezept ist!

Es macht Süßkartoffeln zum Star Ihrer Mahlzeit, indem es sie als Basis verwendet und sie mit einer superschnellen mexikanischen Quinoa-Mischung füllt. Es ist schnell, einfach und absolut gesund!

Gesunde mexikanische Quinoa mit schwarzen Bohnen

Einfache mexikanische Quinoa
Ich habe schon einmal mit Quinoa gefüllte Süßkartoffeln hergestellt, aber als ich mir dieses Rezept ausgedacht habe, bin ich sofort auf die mexikanisch inspirierte Route gegangen.

Zum Füllen werden Zwiebeln, Paprika, gefrorener Mais, schwarze Bohnen und Quinoa kurz angebraten. Sie können es zusammen in ungefähr 10 Minuten peitschen, während die süßen Kartoffeln braten und es hat das erstaunlichste Aroma!

Wir würzen es mit einer Tonne Chilipulver, etwas Kreuzkümmel, einem Hauch geräuchertem Paprika und, wenn Sie Hitze mögen, etwas Cayennepfeffer. Passt perfekt zu den Kartoffeln!

SHARESHARESHAREQuinoa Gefüllte Süßkartoffeln mit schwarzen Bohnen

Servieren Sie unsere mit Quinoa gefüllten Süßkartoffeln
Als ich diese Babys aufrichtete, dachte ich fast an einen Burrito mit offenem Gesicht! Also machten wir eine großzügige Portion zerdrückter Avocado, einen Spritzer Tahini (mein Ersatz für Sauerrahm) und scharfe Sauce und gönnten uns zum Abschluss noch eine Prise Koriander.

Einfach und doch köstlich, und die Quinoa-Ernährung und die gesundheitlichen Vorteile der Süßkartoffeln sind unglaublich!

Absolut eine meiner Lieblingsspeisen, die ich in den letzten Wochen gemacht habe! Ich kann es kaum erwarten zu sehen, wie Sie sie herstellen und Ihre Meinung mitteilen. Kommen Sie hierher zurück und teilen Sie uns dies im Kommentarbereich mit 😊

Zutaten
2 große Süßkartoffeln
1 Esslöffel Olivenöl
1/4 Tasse gehackte rote Zwiebel
1/4 Tasse gehackte Paprika
1/2 Tasse gefrorener Mais
1/2 Tasse gekochte Quinoa
1 Tasse eingemachte schwarze Bohnen abtropfen lassen und abspülen
1 Esslöffel Chilipulver
1 Teelöffel Kreuzkümmel
1/2 Teelöffel geräucherter Paprika
Meersalz nach Geschmack
zum Garnieren:
1 Avocado püriert
Tahini
Scharfe Soße
Gehackter Koriander
Anleitung
Heizen Sie den Ofen auf 400ºF vor. Süßkartoffeln auf ein Backblech legen und mit einer Gabel einstechen. In den Ofen geben und 40 Minuten backen.
In der Zwischenzeit das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fügen Sie die Zwiebel und den Pfeffer hinzu und sautieren Sie bis zart, ungefähr 5 Minuten.
Fügen Sie Mais, Quinoa, schwarze Bohnen und Gewürze hinzu und kochen Sie noch 2-3 Minuten.
Wenn die Süßkartoffeln zart sind, nehmen Sie sie aus dem Ofen und lassen Sie sie 5 Minuten ruhen. In zwei Hälften schneiden und jede Hälfte auf einen Teller legen. Top mit Quinoa-Mischung, Avocado und einem Spritzer Tahini und scharfer Sauce. Mit einer Prise Koriander abschließen und genießen!