[ad_1] A visual guide to companion planting

Das Pflanzen von Begleitpflanzen ist eine natürliche und einfache Praxis, bei der komplementäre Pflanzen nebeneinander angebaut werden, damit eine Pflanze der anderen hilft oder ihr Wachstum beeinflusst, um sicherzustellen, dass sie gesund und stark bleiben. Fügen Sie zum Beispiel ein paar Ringelblumen und Kapuzinerkresse in Ihren Gemüsegarten ein. Sie lassen Ihren Garten nicht nur schöner aussehen, sondern spenden auch Schatten für den Boden und halten Unkraut auf ein Minimum.

[ad_2]